Wir tun alles für eine erholsame und entspannte Zeit

Das gilt in Südtirol

Immer dann wenn ein Abstand von 1 Meter nicht eingehalten werden kann gilt die Maskenpflicht.
Beim Wandern auf dem Berg oder Spazieren im Wald muss die Maske natürlich nicht getragen werden, wenn der Abstand zu anderen eingehalten werden kann.

Bei uns hier im Haus gilt noch bis 9. November unser 10-Punkte-Plan als Basis für die Sicherheit aller.
(Im Winter wird es einige Änderungen geben, welche wir bald veröffentlichen werden).

Flexibel sein ist gefragt!

Zum besseren Planen haben wir unsere Stornobedingungen auch für den kommenden Winter etwas angepasst. Eine kostenlose Stornierung ist bis 15 Tage vor Anreise möglich. Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit den gebuchten Aufenthalt bis 2 Tage vor Anreise kostenlos zu verschieben (egal ob in diesem Jahr oder für ein nächstes).

Reischach, Bruneck und die Umgebung

Reischach

Reischach ist unser Heimatort. Hier im kleinen Südtiroler Dorf am Fuße vom Kronplatz - dem Skigebiet Nummer ein in Südtirol -  befindet sich unser 4-Sterne-s Hotel. Vom Hotel aus hat man einen tollen Blick in die Zillertaler Alpen, den Rieserfernen und in die Dolomiten. Gelegen sind wir auf 956 Meter über den Meeresspiegel und sind im Sommer richtig sonnenverwöhnt.

Freizeit in Reischach

In Reischach gibt es tolle Sportmöglichkeiten mit dem Golfplatz GC Pustertal, dem Reipertiger Sportpark mit dem Schwimmbad Cron 4 (einem der schönsten in Südtirol mit toller Saunalandschaft), den Tennisplätzen und im Winter mit Natureislaufring. Außerdem gibt es im Sportpark neben einem tollen Kinderspielplatz auch ein Freigehege mit heimischen Tieren wie Rehen, Pfauen, Gänsen und Ziegen.

Schon vor rund 1.000 Jahren wurde Reischach als Siedlung erwähnt. 400 Jahre lang hatten die adeligen Herren von „Rischon" in der heute noch erhaltenen Angerburg ihren Stammsitz. Von der Geschichte des Ortes erzählen auch die alten Südtiroler Bauernhäuser, die heute unter Denkmalschutz stehen.

 

Ein Ort voller Magie

Mitten in den Reischacher Wiesen steht auch die kleine Kapelle Kappler Stöckl - ein wahrlich magischer Ort. Aber auch am Panoramaweg entlang kommt man beim Bildstöckl Maria unterm Stein vorbei. Hier sind shcon einige magische und geheimnisvolle Geschichten passiert, die wir gerne persönlich erzählen.

Wenn man dann in Reischach auf einmal nicht nur Kühen, Pferden, Eseln und Ziegen sondern auch Lamas begegnet ist das aber ganz und gar nicht magisch... die sind nämlich echt! ;-)

Bruneck

Nur 3 Kilometer vom Hotel entfernt befindet sich die Kleinstadt Bruneck. Der Citybus, der fast direkt vor dem Hotelhält, bringt die Gäste ganz bequem (und vor allem kostenlos) nach Bruneck oder Brunico wie die Stadt in Italienisch heißt. Den Stadtbummel kann man auch bequem mit gesunder Bewegung verbinden: Es gibt tolle Spazierwege in die Stadt - durch die Reischacher Wiesen und Wältern.

 

Eine lebendige Stadt zwischen Moderne & Tradition

Das 15.000-Einwohner-Städtchen hat einiges zu bieten: Die Altstadt zählt zu den schönsten in Südtirol! Man begegnet in den alten Gassen auf Schritt und Tritt der Geschichte & Kultur Südtirols. Außerdem hat sich die Mittelalter-Stadt ein junges Herz bewahrt: Nirgends woanders in Südtirol gibt es mehr junge Leute unter 30 Jahren als hier – sicherlich nicht zuletzt wegen Brunecks Universität, seinem Nightlife und seiner Mischung aus Traditionsbewusstsein & Modernität.

 

Sightseeing in Bruneck

Innerhalb und außerhalb der mittelalterlichen Stadtbefestigung mit ihren vier freskenverzierten Stadttoren entdeckt man viele historische Schmuckstücke wie beispielsweise das Schloss Bruneck oder die Pfarrkirche mit einem Kruzefix von Michael Pacher und der größten Mathis Orgel Südtirols (1983) sowie weitere Kirchen im Gotik- oder Barockstil.  Im Schloss Bruneck befindet sich das Messner Mountain Museum, nicht weit weg davon ist der wunderschön gestaltete Heldenfriedhof.

 

Shopping

In der gepflegten Altstadt verbindet sich Flanieren & Shopping aufs Angenehmste: Man findet italienische Modelabels ebenso wie traditionelle Dirndl- und Trachtenmode, Kunsthandwerk, Feinkost, stilvolle Souvenirs und Ausgefallenes. Unsere Lieblingsshops sagen wir unseren Gästen gern an der Rezeption persönlich :)


Essen & Feiern

Even if you can eat really well with us in the hotel - by the way, not only we say this but also Gault & Millau have awarded us again with 14 points  - a culinary snack  is part of a stroll in a town as well! And as a souvenir the South Tyrolean kitchen offers a lot. So go to one of the many delicatessens in Bruneck. There are many well-known markets and festivals throughout the year. The highlight is the well-known Stegen Market at the end of October, the largest market in the whole of Tyrol.

Den besten Cappuccino gibt es übrigens bei Willi im Café „Wörtz Bäck“ in der Stadtgasse.
Weitere Tipps gibts persönlich an der Rezeption!

Das Pustertal

Von Bruneck aus zweigen die beiden größten Seitentäler des Pustertals ab: zum einen das Ahrntal im Norden, das sich seinen ursprünglichen Südtiroler Traditions-Charakter erhalten hat und von der mächtigen Gletscherwelt der Zillertaler Alpen und der Rieserfernergruppe geprägt ist.

Zum anderen geht es nach Süden in das berühmte Gadertal mit seinen imposanten Dolomitenpässen.

Außerdem ist das von der Biathlon-Weltmeisterschaft bekannte Antholzertal, das Pragsertal mit dem weltbekannten Pragser Wildsee, das idyllische Gsiesertal und das Sextnertal mit den berühmten Drei-Zinnen-Dolomiten nicht weit weg.

Dadurch dass wir so zentral liegen sind wir also der ideale Ausgangspunkt für einen Urlaub im Pustertal.

Das könnte Sie auch interessieren...