Familie Aichner - Reinthalstraße 11
I-39031 Reischach-Bruneck (Pustertal) Südtirol - Italien


Reischach bei Bruneck

Idyllisches Südtiroler Dorf am Fuße des Ski- und Wanderparadies Kronplatz

Willkommen in meinem schönen Heimatort! In Reischach bin ich geboren und aufgewachsen und hier führe ich mit meiner Frau Gerti und meinen drei Töchtern das 4*S Hotel Petrus und den Lechnerhof.


Jeden Morgen, wenn ich vor die Hoteltür trete und mich die Berggipfel ringsherum begrüßen, freue ich mich, dass ich an diesem so besonders schönen Flecken Erde lebe. Der Himmel hier scheint blauer und das Gras auf den weiten Wiesen um unserem Haus grüner als anderswo. Und: neben himmlischer Ruhe hat das gepflegte Südtiroler Örtchen Reischach auf einer Hügelkette oberhalb von Bruneck auch allerhand zu bieten:


  • am Fuße des Kronplatz gelegen, dem Hausberg von Reischach, der sich im Winter in das Skigebiet Nummer Eins von Südtirol verwandelt und im Sommer zu herrlichen Wanderungen und Mountainbiketouren einlädt. Die Aufstiegsanlagen sind nur 500 m vom Petrus entfernt.
  • umgeben von den Zillertaler Alpen, Rieserferner und den Dolomiten
  • in einem weiten, offenen Hochplateau auf einer Meereshöhe von 956 m: für viel Sonnenschein, Fernblick und einem Gefühl von Freiheit und Weite
  • Tolle Sportmöglichkeiten mit dem Top Golfplatz GC Pustertal und dem Reipertinger Sportpark mit dem Schwimmbad Cron4 – einem der schönsten Südtirols mit Saunalandschaft, mit Tennisplätzen und im Winter mit Natureislaufring. Außerdem ein Freigehege mit heimischen Tieren wie Rehen, Pfauen, Gänsen und Ziegen.

Ein Ort voller Magie

Schon vor rund 1.000 Jahren wurde Reischach als Siedlung erwähnt. 400 Jahre lang hatten die adeligen Herren von „Rischon" in der heute noch erhaltenen Angerburg ihren Stammsitz. Von der Geschichte des Ortes erzählen auch die alten Südtiroler Bauernhäuser, die heute unter Denkmalschutz stehen.


Meine Frau Gerti kennt noch die Sagen, die sich um Reischach ranken. Bei Wanderungen zu der kleinen Kapelle Kappler Stöckl oder zum Bildstöckl Maria unterm Stein und Maria obern Stein oder auf dem Panoramaweg am Waldrand oberhalb des Petrus erzählt Sie Ihnen magische & geheimnisvolle Geschichten und auch lustige Anekdoten.


Wenn Sie dann in Reischach auf einmal nicht nur Kühe und Pferde, Esel und Ziegen, sondern auf einmal auch Lamas sehen, keine Sorge: das ist keine Magie, die sind echt!


Ihr Hans

Empfehlen Sie uns weiter:

Anreise
Übernachtungen
Erwachsene