#alleswirdgut

… daran glauben wir fest! Deshalb haben wir unsere Stornobedingungen an die aktuelle Situation angepasst. Man kann bis wenige Tage vor Anreise kostenlos stornieren oder verschieben. Wir denken das ist fair, denn so kann jeder die aktuelle Situation besser einschätzen.

Uns und all unseren Mitarbeitern geht es übrigens gut! Wir halten uns ans #daheimbleiben.

Wir wünschen allen viel Gesundheit und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen!

Das ist Hans

Ein Kurzinterview mit Hans

 

Seit wann im Hotel?

Mit Unterstützung meines Vaters und meiner Geschwister habe ich 1977 das Hotel Petrus eröffnet. Meine ganze Leidenschaft – und die meiner Frau Gertraud – stecken in dem Haus. Schon als ich noch ein Jugendlicher war, habe ich mich nie mit etwas zufrieden gegeben, sondern wollte es immer verbessern. So war es auch mit dem Hotel. Das zu Beginn 3-Sterne-Haus hat sich in den letzten Jahren ganz schön gemacht – und darauf bin ich stolz. Immer wieder fallen mir neue Sachen ein, die ich dann mit viel Freude umsetze. Man kann schon sagen, dass ich eine innovative Ader habe!

 

Daran erkennen Sie mich

In der Familie bin ich der Hahn im Korb – und das genieße ich!

 

Das sind meine Aufgaben im Petrus

Mit meinem grünen Daumen bringe ich unseren Gemüsegarten zum Gedeihen – und mit beiden Händen kümmere ich mich um alle anfallenden Reparaturen ;-) Außerdem bin ich ein leidenschaftlicher Kunst-Handwerker und kreiere immer wieder neue Kunstwerke!

Als ausgebildeter Skilehrer bin ich Ihr Skiguide in den Dolomiten und als passionierter Golfer ein idealer Spielpartner für unsere Gäste. An der Rezeption halte ich mich eher im Hintergrund, denn das können meine Mädels besser.

 

Ich bin glücklich, wenn ...

... meine Familie glücklich ist!

Meine Geheimtipps in der Region

Hans eine Frage stellen

Das könnte Sie auch interessieren...